:: OTLV-Mattsee
« 1 ... 6 7 8 (9) 10 11 12 »
Traktoren : Einladung Stammtisch Sonnleiten
am 05.08.2008, 08:00 (1472 x gelesen)

Am 15.06.2008 waren wir von den Mitgliedern des Oldtimer Stammtisches Sonnleiten eingeladen, unseren Verein zu präsentieren. Die Reise begann in Schalkham und ging weiter über Lochen nach Munderfing, wo wir zu unserem Mitglied Sepp stießen. Der übernahm nun die Führung und lotste uns zum gewünschten Ziel. Von Munderfing ging es über Seitenwege nach Schalchen und einigen kleineren Ortschaften nach Sonnleiten. In Sonnleiten angekommen wurden wir sehr freundlich empfangen. Es war einiges an Oldtimern zu bestaunen, von Motorrädern über Autos und natürlich Traktoren. Von sehr schön restaurierten bis nicht Ausstellungswürdigen. Nach einigen Stunden Besichtigung und Empfang der Erinnerungsgeschenke ging es wieder dieselbe Strecke zurück nach Lochen, wo wir vom Sepp zu einer kleinen Rast mit Jause eingeladen wurden. Danach fuhren wir über Stein nach Aug zum Gasthof Fürst, um diesen Tag ausklingen zu lassen. Vom Verein gab es noch eine Jause und somit war nach gemütlichem Zusammensein auch dieser Tag zu Ende.

Traktoren : Oldtimer Messe Friedrichshafen
am 05.08.2008, 07:40 (1708 x gelesen)

Am 23 und 24.05.2008 war der Ausflug nach Friedrichshafen zur großen Oldtimer Ausstellung am Programm. Abfahrt war am 23.05.2008 am Parkplatz Lechnerbauer in Obernberg, wo es zuerst nach Seekirchen ging um die Niedermüllers abzuholen. Weiter über Eugendorf auf die Autobahn in Richtung Bodensee. Mit einem 20- sitzer Bus der Firma Schweighofer - Zöhrer ging es über München unserem Ziel entgegen, wo wir nach einem kurzem Zwischenstopp, der obligatorischen Jause wegen, um 11:00 Uhr unser Ziel erreichten. Die Frauen schickten wir mit einem Oldtimerbus nach Lindau. Das gewünschte Ziel wurde aber leider nicht erreicht, da ein Reisepass nicht mitgefahren ist. So mussten sie die Zeit anderwärtig verbringen, es ist ihnen anscheinend ganz gut gelungen. Die Herren besichtigten die riesige Oldtimerschau, wo wahnsinnig viel zu sehen war. Von alten Autos, Motorrädern, Schiffen und Traktoren bis hin zu einem Zeppelin. Wir waren ungefähr fünf Stunden beschäftigt mit diesem Programm. Um 16:00 Uhr ging es wieder Richtung Österreich, aber nur bis Ottobeueren, wo wir unser Nachtquartier bezogen. Nach dem verstauen unserer Utensilien machten einige einen Spaziergang mit Besichtigung der Basilika Ottobeueren. Um 19:00 Uhr war das Abendessen geplant, anschließendes gemütliches Beisammensein. Am nächsten Tag war ab 07:30 Uhr Frühstück, verlassen der Zimmer und ab in Richtung Heimat. Nach kurzer Fahrt besichtigten wir jedoch noch eine Grastrocknungsanlage. Nun ging es zügig über die Autobahn wieder über München nach Schönram in den Schönraminger Hof zum Mittagessen und anschließender wirklicher Heimfahrt. Um 16:30 Uhr war unser Endziel erreicht

Lesen Sie mehr... | 1828 Bytes mehr
Traktoren : Salzburger Dult 2008
am 05.08.2008, 07:10 (1453 x gelesen)

Am 10.05.2008 waren wir heuer wieder eingeladen, bei der Eröffnung der Salzburger Dult dabei zu sein. Abfahrt war um 07:30 beim Lechner Parkplatz mit einem Traktor samt Anhänger. Die Fahrt ging über Schöngumprechting - Wies - Elixhausen - Lengfelden nach Salzburg zum "Alten Markt", wo dieses Mal die Aufstellung der Vereine stattfand. Vom "Alten Markt" bewegte sich der Festzug über die Staatsbrücke - Schwarzstraße - Maktartplatz weiter zum Mirabellpaltz. Von dort fuhren die Busse mit den verschiedenen Vereinen gemeinsam zum Messegelände. Auch wir wurden mit unserem Gefährt von der Polizei zum Messegelände gelotst. Nach einiger Zeit gemütlichen Zusammenseins mit einem gratis Mittagessen ging es dann zuerst mal zur Eisdiele Schweiger bei der Auffahrt nach Maria Plain auf ein Eis und weiter über Bergheim in Richtung Seekirchen zum Niedermüller Hans, unserem Schriftführer, auf eine Jause. Hans hatte seinen Schwiegervater zu Besuch, der uns einiges Interessantes über Amerika zu erzählen wusste. Nach diesem gemütlichen Zusammensitzen ging es wieder zurück zum Ausgangspunkt. Dank dem Obmann, dass wir auch heuer wieder bei dieser Veranstaltung dabei sein durften.

Traktoren : Maibaum in Mattsee 2008
am 05.08.2008, 06:50 (1474 x gelesen)

Am 04.05.2008 waren wir wieder von der Landjugend Mattsee zum alljährlichen Maibaumfahren eingeladen. Treffpunkt war bei der Schuhfabrik um 12:30 Uhr. Um 13:00 Uhr bewegte sich der Zug unter Begleitung der Musikkapelle Mattsee in Richtung Weyerbucht. Den Maibaum zog heuer der Peterbauer (Dürager Hansi) mit seinem Dieselross. Da sein Sohn Obmann der Landjugend ist, stand es ihm auch zu. Zur Freude aller Oldie Mitglieder, die an dem Umzug mitgemacht haben, hat uns auch unsere Fahnemutter Tina Tscherteu besucht, und uns mit einem Schapserl verwöhnt. Weiters waren auch einige Rundfahrten mit unseren Wagen am Programm, das diesmal ganz besonders gut angenommen wurde. Das Wetter hat auch mitgespielt und damit war das ein wunderschöner Nachmittag. Danke an alle Teilnehmer des Vereines.

Traktoren : Frühlingsausfahrt 2008 nach Thalgau
am 20.04.2008, 10:00 (1706 x gelesen)

Am 19.04.2008 fand unsere Frühlingsausfahrt statt. Der Wettergott hatte leider unser Vorhaben nicht mitgekriegt, sonst hätte er uns wohl ein schöneres Wetter eingebaut. Um 12:30 Uhr war Zusammenkunft bei unserem Schriftführer Hans Niedermüller in Seekirchen. Wie gesagt, das Wetter hätte besser sein können. Aber harte Burschen, wie sie der Oldie Verein Mattsee hat, kann auch ein Regen von so einem Vorhaben nicht abschrecken. Also die Fahrt ging von Seekirchen über Fischtaging nach Henndorf, weiter über den Henndorfer Berg nach Thalgau, wo wir bei der Firma Heuberger eine interessante Führung alter Gerätschaften und über frühere Stromerzeugung besichtigen durften (Hauptbesichtigungspunkt war eine alte, restaurierte Dampfmaschine). Es kann sich heute kaum jemand vorstellen, wie hart früher gearbeitet wurde. Die Führung war sehr aufschlussreich und man ist wieder ein Stück klüger geworden. Die Heimfahrt traten wir um circa 16:00 Uhr an, sie ging die Strecke zurück so wie wir gekommen sind. Wie gewöhnlich waren ein paar Zwischenstopps nötig, um die Heimfahrt bewältigen zu können. Letzte Station mit einem gemütlichen Zusammensitzen und einer kräftigen Jause war beim Wirt in Fischtaging. Was noch zu erwähnen ist, es waren trotz nicht sehr schönem Wetter unsere Mitglieder erfreulicher Weise zahlreich erschienen. Natürlich dürfen wir unseren Starfotografen Oliver nicht unerwähnt lassen. Er hat unsere Reise wieder fototechnisch festgehalten, damit wir uns die Sache auf dem Computer noch einmal anschauen können. Oliver, herzlichen Dank für deinen Einsatz. Und zum Schluss möchten wir uns beim Obmann Sepp Übertsberger recht herzlich bedanken, der uns diese Ausfahrt ermöglicht hat. Danke Sepp!

Lesen Sie mehr... | 2058 Bytes mehr
« 1 ... 6 7 8 (9) 10 11 12 »
firefox